Pilates

Pilates in München

Dass sowohl Körper als auch Geist für unsere Gesundheit verantwortlich sind, dürfte inzwischen hinreichend bekannt sein. Joseph Pilates (1883-1967) war überzeugt davon, dass sich ein stabiles Immunsystem nur durch gutes Zusammenspiel von Körper und Geist aufbauen lässt. Die Übungen dieser Gymnastiksportart zielen somit genau auf dieses Ziel ab. Dabei ist die konsequente Atmung fundamental, welche exakt auf die Bewegungen von Armen und Beinen abgestimmt wird. Das Aufbauen der Ausdauer ist dabei eher ein indirektes Ziel. Stattdessen soll mit Pilates München dafür gesorgt werden, dass Stress reduziert wird, weshalb die Übungen für so viele Menschen interessant sind.
Und das Beste daran: Die Ansprüche für den Einstieg sind sehr gering, weshalb Sie sofort mit Pilates in München loslegen können. Nehmen Sie am besten gleich Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose Probestunde beim Pilates in München

Mit Pilates München das eigene Bewusstsein steigern

Grundsätzlich ist es wichtig, auf die eigene Zufriedenheit im Leben zu achten. An dieser Stelle setzt Pilates München bereits an, da Sie sich nicht an den größten Erfolgen erfreuen können, wenn Sie mit sich selbst nicht zufrieden sind. Die ruhigen Ausführungen der Gymnastikübungen beim Pilates München sollen dafür sorgen, dass ein Gefühl der persönlichen Wertschätzung erzeugt wird, um parallel dazu mehr Lebensqualität zu erreichen. Aus Studien geht hervor, dass Pilates-Übungen den Hormonspiegel beeinflussen und das biologische Alter damit gesenkt werden kann.
Deshalb ist es empfehlenswert mit Pilates München für ein ausgewogenes Gleichgewicht zu sorgen, indem Körper und Geist in Einklang gebracht werden. Dazu können die Übungen mit ihrer entspannenden Wirkung einen nützlichen Beitrag leisten.
Pilates in München
Sichern Sie sich jetzt eine Gratis Probestunde

Wir werden uns direkt mit Ihnen in Verbindung setzen und die passende Tanzstunde finden.

Pilates München: Die ideale Lösung für einen gesunden Rücken

Auch ein gesunder Rücken ist mit der regelmäßigen Ausführung von Pilates München Übungen möglich. Bei vielen Menschen gilt der Rücken inzwischen als Problemzone, welcher mit einer besonderen Vorsicht behandelt werden sollte. Die Übungen müssen korrekt ausgeführt werden, um die Muskeln zu stärken und die Rückengesundheit zu gewährleisten. Verzichten Sie deshalb auf das Training im Alleingang und kommen Sie zu uns in die Ballettschule, wo wir Ihnen die einzelnen Pilates Übungen auf professionelle Weise näher bringen. Nehmen Sie dazu einfach an einer kostenlosen und unverbindlichen Probestunde teil!
Bei Pilates München gilt die Rückenmuskulatur als einer der zentralen Bereiche. Grundsätzlich gibt es kaum Aktivitäten, welche nicht der Unterstützung des Rückens bedürfen. Deshalb ist es so wichtig den Rücken stark zu halten, um eine gewisse Grundstabilität zu gewährleisten. Geht es um Rückenübungen, kann es passieren, dass diese falsch ausgeführt werden und letztendlich zu unangenehmen Verspannungen führen. Mit Pilates München haben Sie gute Möglichkeiten, Ihren Rücken in Form zu bringen. Wichtig ist dabei, dass Sie sich langsam in die Materie einfinden und sich nach und nach steigern. Anfänger sollten sich in professionelle Hände begeben, da geschulte Trainer schnell die gemachten Fehler erkennen und darauf hinweisen, worauf künftig geachtet werden sollte.
Auch kurze Trainingseinheiten sind bereits wirksam
Rückenprobleme entstehen häufig aufgrund mangelnder Bewegung im Alltag. Das bedeutet, dass allein 10 Minuten Pilates München dafür sorgen können, dass ein Fortschritt zu verzeichnen ist. Zwar dürfen Sie keine schnellen Ergebnisse erwarten, jedoch werden Sie auf Dauer positive Effekte erkennen. Selbst wenn Sie unter starken Rückenschmerzen leiden, können Sie mit abgewandelten Pilates München Übungen gegen den Schmerz angehen. Ein gesunder Rücken braucht Zeit, welche sich jedoch sinnvoll in Pilates München Übungen investieren lässt. Wir sind Ihnen gern beim Aufbau Ihrer Rückenmuskulatur behilflich und freuen uns darauf, Sie in einer Probestunde begrüßen zu dürfen.
Pilates für den Anti-Aging-Erfolg
Das Thema Anti-Aging wird immer relevanter. Dies lässt sich vor allem auf die demografische Struktur in Deutschland zurückführen, welche das Älterwerden in der Bevölkerung immer deutlicher sichtbar macht. Mit Pilates können Sie gezielt gegen den natürlichen Alterungsprozess vorgehen, um diesen zu verlangsamen. Es handelt sich um einen weitläufigen Begriff, welcher sich auf das Verlangsamen des generellen Alterungsprozesses bezieht. Und dabei wird nicht nur der Konsum von hautverjüngenden Cremes ins Auge gefasst, denn der Begriff "Anti-Aging" bezieht sich auf das gesamte Körperbild. Pilates kann Ihnen dabei helfen, einen wertvollen Beitrag dazu zu leisten. Mit den Pilates München Übungen wird die gesamtheitliche Beweglichkeit gefördert, sodass Sie sich im Alter noch fit fühlen. Die Konzentration beim Atmen sorgt außerdem für eine hohe Leistungsbereitschaft. Eine gute Durchblutung ist die Folge, da der Körper besser mit Sauerstoff versorgt wird. Und dies hat zur Folge, dass auch das Gehirn deutlich effektiver arbeitet. Da beim Pilates München viele Muskelgruppen angesprochen werden, reduziert sich auch das Risiko von gebrechlichen Knochen im Alter.
Anti-Aging-Übungen bei Pilates München
Beim Pilates gibt es verschiedene Übungen, welche speziell auf den Anti-Aging-Effekt abzielen und welche wir Ihnen gern in einer Probestunde zeigen wollen. Dazu gehört beispielsweise das Kreisen der Beine. Sie legen sich auf den Rücken, strecken die Beine aus und bleiben mit der linken Seite am Boden, während Sie die rechte Seite anheben. Nun werden kreisförmige Bewegungen ausgeführt. Der gesamte Oberkörper sollte dabei jedoch ruhig bleiben. Diese Übung wird ein paarmal wiederholt und anschließend folgt der Seitenwechsel. Sie sehen, wie schwierig es ist, Pilates-Übungen verständlich zu beschreiben und Sie können sich bestimmt vorstellen, wie schnell sich dabei Fehler einschleichen, welche nicht nur den Erfolg schmälern, sondern im schlimmsten Fall zu Verspannungen oder sogar Verletzungen führen. Verzichten Sie deshalb auf das Pilates-Selbststudium und kommen Sie zu uns in die Ballettschule, wo wir Ihnen die Pilates München Übungen gegen das natürliche Altern näherbringen wollen! Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie gleich einen Termin für Ihre erste Probestunde!
Mit einem Theraband den Effekt von Pilatesübungen steigern

Dabei handelt es sich um ein elastisches Band, welches im Rahmen der Pilates München Übungen für zusätzliche Anstrengung sorgt. Damit lässt sich das Training effektiver gestalten und spezifische Übungen können kontrollierter absolviert werden.

Was genau ist ein Theraband?

Das elastische Band als Bestandteil von Trainingseinheiten, ist erst einmal nichts Besonderes oder zumindest nicht neu. Allerdings können Therabänder im Rahmen der Pilates-Übungen eine wichtige Funktion einnehmen. Die Bänder werden sowohl stationär, als auch online in verschiedenen Stärken angeboten. Wichtig ist, dass Sie das Maß passend zu Ihrem Körpergewicht auswählen. Hier gilt: Je straffer das Band, desto mehr Kraft muss beim Ziehen aufgewendet werden. Als Anfänger sollten Sie eine schwache Variante, als ein leicht dehnbares Theraband wählen, um zunächst ein Gefühl für das Training zu entwickeln.

Wenn Sie beispielsweise feste Arme trainieren wollen, wickeln Sie das Band um die Füße und fassen die Enden mit den Händen. Sie neigen Ihren Körper relativ weit nach vorn und ziehen sich dann nach hinten. Wichtig ist dabei immer, dass Ihr Rücken gerade ist. Deshalb empfiehlt sich das Pilates München in einem Kurs zu absolvieren, damit der Trainer im Falle von Fehlhaltungen korrigierend eingreifen kann. Diese Übung wird bis zu zehnmal wiederholt. Im Anschluss folgt eine Pause. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Beine mit dem Theraband beim Pilates München zu trainieren. Legen Sie sich dazu auf den Rücken und spannen Sie das Theraband zwischen Ihren Händen und Füßen auf. Richten Sie Ihre Beine vertikal nach oben und achten Sie auf eine nahezu volle Streckung. Drücken Sie nun die Beine nach unten. Halten Sie diese Position kurzzeitig in einer kontrollierten Bewegung und kehren Sie anschließend langsam wieder in Ausgangsposition zurück. Auch diese Übung wird ein paarmal wiederholt.

Ärzte ohne Grenzen
Mit einem Klick auf den folgenden Banner werden Sie zu Ärzte ohne Grenzen e.V weitergeleitet
Kontakt zu uns

Heiglhofstraße 4b
81377 München
Studio Tel.: 089/717507
Büro Tel.: 089/46169367
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!